Wir verknüpfen mentale Momente mit Erfolg
Wir verknüpfen mentale Momente mit Erfolg            

Aktuelles vorm abspeichern bewerten

Kurz und Langzeitspeicher

Unser Arbeitsgedächtnis verfügt nur über eine sehr begrenzte Kapazität. Damit die eigene Wahrnehmung von Abläufen, Denkprozessen und Stimmungen zu individuellen Gedächtnisinhalten werden kann, müssen diese nach der Aufnahme verstanden, bewertet und zum Gesamtkontext hinzugefügt werden. Durch weitere Sinneseindrücke und Erfahrungen erhalten diese eine zusätzliche Gewichtung.

 

Erinnerungen sind flüchtig

Freude, Kummer, Vorsicht, Ekel, Ärger, Skepsis, Erfolg und Zweifel sind Kriterien für die Bewertung der Ereignisse. Die Empfindungen reihen sich über Tag auf und werden durch

Traum und Schlaf geordnet und auf- bzw. weggeräumt. Die Bedeutung dieser Augenblicke verändert sich mit zunehmender "Lagerdauer". Nach einer bestimmten Zeit sind diese sogar flüchtig, wenn nicht laufend daran erinnert wird.

 

 

Ständig werden wir an erlebtes erinnert. Dies erweckt den Anschein der aktuellen zeitlichen Parallelität, bezieht sich aber fast immer auf bereits erlebtes. Können wir dieses wieder bewusst machen, können diese zu einem Film der Erinnerungen zusammengefügt werden.

 

Mentales Modell

Auf früher wird Heute

Das eigene Modell

Beginnen Sie mit

uns eine
mentale Verbindung


Telefonisch unter
09560 / 92 11 69 bzw.

0160 / 423 07 12 (Mobil)

oder benutzen Sie unser  Kontaktformular.

 

Wir verknüpfen auch Ihre Gedanken mit Leistung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harald Rüger - Sport-Mental-Trainer.net